Editorial: Der Spooktober bei Ferrars & Fields

Liebe Ferrars-undFields-Leser*Innen,

in den letzten Monaten ist unser Magazin sehr schnell gewachsen—mittlerweile besteht unsere Redaktion aus zehn Autor*Innen und Lektor*Innen. Da wir das FFMag in unserer Freizeit neben Universität und Beruf führen, sitzen wir nicht sieben Tage die Woche von 9 bis 5 in einem Büro; unsere Artikel entstehen nachts, frühmorgens, im Regionalzug, beim Prokrastinieren, in der Uni oder sonntags. Es bedeutet uns daher sehr viel, dass unsere „angewandte Kulturwissenschaft“, wie wir das FFMag gerne bezeichnen, so guten Anklang findet.

Auf diesem Weg wollen wir uns einmal bei all den großartigen Menschen bedanken, die mit uns arbeiten, uns unterstützen und uns lesen. Es macht unheimlich Spaß, dieses Magazin zu betreiben.

Auch wenn wir in der Regel eher ernste Themen abdecken, soll Ferrars und Fields dennoch ein Spiegel unserer Persönlichkeit sein. Wir ChefredakteurInnen, Adrien und Mercy, sind seit langer Zeit sehr gute Freundinnen und bonden über eine Menge Dinge und Eigenheiten. Die leidenschaftlichen Frauen- und Queerstudien und unsere geteilte Passion der Kulturwissenschaft mal beiseite, lieben wir vor allen Dingen eins: den Herbst. Den Oktober. Und Halloween! <3
Mit großer Freude, flatterndem Herzen und freudiger Aufregung verkünden wir, dass der Oktober im Ferrars und Fields Magazine ganz unter dem Zeichen Halloweens stehen wird.

Halloween ist mehr als bloß diese irre Party Ende Oktober, mehr als blutige Dekos in Clubs und mehr als die geschäftigste Saison in lokalen Kostümshops. Halloween ist die Faszination für das Dunkle, für den Spuk und den Grusel, aber auch für den Herbst und seine wunderbare Luft, blutrote Sonnenuntergänge, bunte Blätter, Pumpkin Spiced Latte in venti und Kürbisrezepte, wohin man blickt. Diesen Oktober haben wir vor, unser bewiesenes Format aufzubrechen, Neues auszuprobieren und Spaß zu haben.

Von Kürbissuppenrezepten über Tipps für unvergessliche Partys hin zur philosophischen Betrachtung von Vampiren, Werwölfen und Hexen zaubern wir einen Monat voller Hingabe zur schönsten Saison des Jahres.
Neben einigen Überraschungen und Sondergästen diesen Monat erwarten euch unter anderem Artikel zu queeren Vampiren, den Ursprüngen Halloweens, unheimlichen Urban Legends, Werwölfen und Hexen, feministischen Horrorfilmen, Expertentipps zu Kostümen und gelungenen Halloween-Partys, Voodoo und Okkult und noch so einigem mehr.
Endlich Oktober, endlich Halloween—der Spooktober bei Ferrars und Fields. Wir freuen uns auf euch!

Alles Liebe,
Adrien und Mercy

Kommentar verfassen