Editorial: Internationaler Frauenkampftag am 08. März

In den vergangenen Jahren ist der internationale Frauentag zu einem wichtigen Termin für Feminist*Innen der geworden. Wir informieren euch über Kontext, Demos und Streiks am 08. März.

„In der Kunst müssen Frauen härter kämpfen, um ernst genommen zu werden“ #5

Die Stuttgarter Fotografin und Künstlerin Venera Red transzendiert die traditionelle Fotografie und verbindet sie mit Elementen der Malerei. Das Resultat: Emotionale, tiefgreifende und verletzliche Werke. Die Künstlerin im exklusiven Interview mit Ferrars & Fields.

Circe—Tochter der Sonne [Rezension]

Miller erzählt die Geschichte der Göttin Circe, Tochter der Sonne, Erschafferin des Seeungeheuers Scylla und Geliebte des Odysseus, ganz neu und beleuchtet die Zauberin aus Homers "Odyssee" erfrischend feministisch und unbezähmbar.

„Der Feind des Feminismus ist das Patriarchat, nicht der Mann“ (#3)

Für unsere Interviewreihe mit inspirierenden und starken Frauen sprachen wir mit Rae Grimm über feministisch-queere Prinzipien in der Gaming-Branche, die aktuelle Debatte rund um die sogenannten „Killerspiele“ und Raes Prinzipien als Leiterin einer umfassenden Redaktion.

Draculas Töchter—Die queeren Wurzeln des Vampires

Die Twilight-Filme haben uns tatsächlich glauben lassen, Vampire wären heterosexuell. Filmhistorisch sieht das ganz anders aus. Unsere Autorin über Psychoanalyse, Exploitation Cinema und gefundene Familien.

Schlag zur Hexenstunde

Die Geschichte der Hexe ist auch die Geschichte der Angst vor dem Fall des Patriarchats. Mercy Ferrars berichtet über Verfolgung, Verbrennungen und mittelalterliche Dildos.

Selbstliebe durch Glitzerregen—’RuPaul’s Drag Race‘, eine Show zwischen Empowerment und scharfer Konkurrenz

Anlässlich der neusten Staffel von RuPaul's Drag Race beschäftigt sich unsere Autorin mit dem Drahtseilakt zwischen Casting-Show und Empowerment.