Onlineshopping, Covid 19 & Weihnachten – im Zwiespalt mit dem ökologischen Gewissen?

Im Winter gibt es nichts Schöneres, als durch die Weihnachtsmärkte zu schlendern, Glühwein zu trinken und Teelichter, Getöpfertes und anderen Schnickschnack zu erwerben. Doch während einer globalen Pandemie ist das klassische Weihnachtshopping leider risikobehaftet, denn auch Covid-19 ist ein Fan von dicht gedrängten Menschenansammlungen. Also kaufen wir unsere Geschenke dieses Jahr online - doch wie schädlich ist Onlineshopping für unseren Planeten? Unsere Autorin geht der Sache mal genauer auf den Grund.

„Notstände in Pflege und anderen Berufen müssen nicht erst sichtbar gemacht werden. Sie sind bereits sichtbar, aber wir müssen Hinschauen lernen“

"Als ich auf einem meiner isolierten Spaziergänge durch die Nachbarschaft flaniere, hallt es um 18 Uhr plötzlich von einigen Balkonen: kollektives Beklatschen der Systemrelevanten." Eine Momentaufnahme.