Die philosophischen Implikationen der Coronakrise

Langsam werden Richtlinien und Kontaktverbote gelockert - es scheint fast, als sei die Pandemie gemeistert. Doch die Corona-Krise wird schwerwiegende Fragen über Demokratie, Globalisierung und Machtverteilung aufwerfen - so Dr. Moritz Kirchner im neusten Beitrag auf Ferrars & Fields.

Emotional Times – Was passiert, wenn die Gefühle unter Quarantäne stehen

Trotz globaler Pandemie werden wir von überall dazu angehalten, unser Leben so produktiv wie möglich zu gestalten. Unsere Gefühle bleiben dabei auf der Strecke. Hannah Krug reflektiert über den Umgang mit der Isolation und wie wir dennoch zu einander finden können.

6 spannende Podcasts aus Wissenschaft und Politik

Bei der aktuellen Flut an Podcasts verliert man schnell den Überblick. Wer sich für Beiträge aus Wissenschaft und Politik interessiert, sollte unbedingt in diese Formate reinhören!

Die Macht der Dystopien – Das Netzwerk der neuen Rechten

In der dreiteiligen Reihe „Fiktion vs. Realität“ schaut sich unser Autor das Verhältnis unserer Vorstellungskraft zu der uns umgebenden Realität etwas genauer an.