FLINTA*

    The Entropic Lighter

    “Now, the fire can come back at any time, and it will not be as trau­ma­tiz­ing as it was before; flames will be noth­ing but old lovers wel­comed back into a house haunt­ed by their absence. His ther­a­pist her­self said it: mean­ing can be found in chaos. It is, after all, nicer to see the glass half-emp­ty than to admit that there is no glass anymore.”

    16. Okto­ber 2022
    Reformulate social order: Parität in Wohlfahrtsstaaten

    Die Entwick­lung ein­er Gesellschaft, in der jed­er Men­sch gle­ich behan­delt wird—unabhängig von Geschlecht, Herkun­ft, Behin­derung und so fort—sollte für die glob­ale Welt ganz oben auf der Pri­or­itäten-Liste stehen.

    3. Okto­ber 2022
    Television mockup

    “The threats of vio­lence online repli­cat­ed the very real vio­lence Black peo­ple reg­u­lar­ly expe­ri­enced offline at the hands of non-Black peo­ple all over the world. Black queer and trans peo­ple, par­tic­u­lar­ly those who iden­ti­fied as woman or femme, made easy tar­gets on Tum­blr due to always being easy and con­stant tar­gets offline. And there were oth­er forms of misogynoir…”

    1. Juli 2022
    Warum eigentlich Pride? — Von der tödlichsten aller Todsünden

    “Wenn wir als queere Men­schen ohne­hin schon von der Kirche und einem erhe­blichen Teil der Gesellschaft als Sünder*innen betra­chtet wer­den, kön­nen wir genau­so gut das Nar­ra­tiv übernehmen und in ein­er selb­ster­mächti­gen­den Weise umgestal­ten. Wir wis­sen schließlich wie befreiend es ist, sich über die erlernte Scham zu erheben und zu sündi­gen. Warum uns dann nicht gle­ich der tödlich­sten aller Tod­sün­den hingeben und im Stillen sowie in aller Öffentlichkeit unsere…

    28. Juni 2022
    More FLINTA*

    End of Content.

    #YOUAREFFMAG