“Ich trage diesen Schmerz in mir, die ganze Zeit. Mein ganzes Leben lang“—BoJack und die unaufhörliche Suche nach dem Glück

Die Adult-Animationsserie 'BoJack Horseman' ist dieses Jahr in ihre finale Staffel gegangen. Die Serie geht durch ihre Darstellung von Drogenabhängigkeit und Depression ganz besonders am Herz. Eine Liebeserklärung an BoJack.

‚Welcome to Chechnya‘: Wo queer sein den Tod bedeutet [Rezension]

Anfang 2017 erschütterte die Nachricht von der systematischen Verfolgung homosexueller Menschen im stark konservativen Tschetschenien. "Welcome to Chechnya" heißt der 107 Minuten lange Dokumentarfilm von David France, der diesen grausamen Alltag auffängt und wieder an die breite Öffentlichkeit bringt. Eine Rezension.

Das Chaos hinter der Maske—Haus des Geldes 4 [Rezension]

Die vierte Staffel von "Haus des Geldes" (La Casa de Papel) kam in der sozialen Isolation der letzten Monate genau richtig. Unsere Autorin über über den neusten Coup des Professors und den schmerzlichsten Serientod unserer Lieblingsfigur.